Wunderschönes Stuttgart

377919_web_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.de
Foto: Rainer Sturm/pixelio.de

Es gibt viele Städte die Deutschland, die eine Reise wert sind. Allen voran ist Stuttgart mit seinen vielen Museen, der schönen Innenstadt und vielen, kleinen Ausflugszielen, die sich in und um Stuttgart zeigen, ein gutes Ziel. Besonders zur Weihnachtszeit, aber auch im Oktober lohnt sich ein Ausflug nach Baden Württemberg, denn der Weihnachtsmarkt und auch die Cannstatter Wasen locken viele Besucher an. Heute wollen wir euch die Sehenswürdigkeiten von Stuttgart mal ein wenig genauer vorstellen.

Feste feiern, wie sie fallen

Allen voran ist natürlich natürlich der Cannstatter Wasen, das größte Volksfest in Stuttgart, sehr interessant. Um es zu besuchen, solltet ihr in der Zeit von Ende September bis Anfang Oktober nach Stuttgart reisen. Hier gibt es viel zu erleben und zu entdecken. Schaubuden, Fahrgeschäfte wie Achterbahnen und natürlich auch die Festzelte locken die Besucher an. Der Weihnachtsmarkt ist übrigens genauso interessant, allerdings findet er nicht auf dem Volksfestplatz, sondern in der gesamten Innenstadt statt. Meist ist es kurz vor Weihnachten sehr voll, aber auch sehr gemütlich. Hier gibt es allerlei kulinarische Köstlichkeiten aus fernen Ländern zu probieren und natürlich darf ein Riesenrad auch nicht fehlen.

Highlight: Der Schlossplatz

Wer außerhalb der bekannten Zeiten von Weihnachten, Frühlingsfest und Oktoberfest nach Stuttgart reist, muss aber auch nicht traurig sein, denn Stuttgart hat mehr zu bieten als die Feste. Schön ist vor allem auch die Gegend in der Innenstadt. Zwar ist es hier am Wochenende meist sehr voll, aber wenn ihr unter der Woche zum Shoppen in die Stadt geht, könnt ihr problemlos auch durch den Schlossgarten wandern und den Schlossplatz mit seinen Brunnen anschauen. Das beste Eis gibt es übrigens bei Old Bridge gegenüber von Königsbau, der beim Schlossplatz zu finden ist.

Es gibt vieles zu entdecken…

Museen gibt es in Stuttgart ebenfalls reichlich. Das Mercedes Museum lockt mit der Auto- Geschichte, das Stadtgeschichtliche Museum informiert über Stuttgart und in der Staatsgalerie sind wechselnde Ausstellung. Natürlich gibt es noch viel mehr Museen, die es zu entdecken gilt. Wer es eher auf die Natur abgesehen hat, sollte im Rosensteinpark vorbeischauen oder bei Villa Berg, denn hier könnt ihr bei einem Spaziergang so richtig entspannen. Ein wenig Abseits von Stuttgart befindet sich das Schloss Solutide, das schön auf einem Berg gelegen ist, sodass ihr hier einen guten Blick auf die unten gelegene Stadt habt.