Wanderung Urlaub im bayerischen Wald

15. März 2013 at 17:03
wandern_im_bayerischen_wald

Petra Dirscherl / pixelio.de

Der Bayerische Wald ist als Urlaubsregion für Menschen, die gerne ausgiebige und lange Wanderungen unternehmen idealer. Er ist ein etwa 100 km langes Mittelgebirge, das dicht an der Grenze zu Tschechien liegt. Der größte Teil des Bayerischen Waldes liegt in Niederbayern, Teile davon auch auf der anderen Grenze in Tschechien. Der Bayerische Wald wurde in dieser Region zum Nationalpark erklärt, durch den dichten Bewuchs wird er mehr und mehr zu einem Urwald. Ein großes Netz von Wanderwegen bietet den Urlaubern Ruhe und Entspannung.

Sehenswürdigkeiten im Bayerischen Wald

Wer zum Urlaub in den Bayerischen Wald kommt, kann im Informationszentrum in Neuschönau und im Informationszentrum in Ludwigsthal alles Wissenswerte über die Natur erfahren. Viele Natur-und Kulturereignisse sorgen für die gebotene Abwechslung in einem Urlaub. Wer hier mit Kindern in Urlaub ist, kann den Wildpark in Ludwigsthal oder den Bayerwald Tierpark in Lohberg besuchen. Auch in Neuschönau ist ein Tier Freigelände vorhanden. Die Trinkwassertalsperre Frauen genau lädt zu Rundgängen ein, ein Aussichtsturm sorgt für einen guten Überblick. Der Bayerische Wald ist von etlichen Bergen geprägt. Diese sind unterschiedlich hoch und mögen für manchen nur eine Erhebung sein, für andere aber wiederum zu richtigen Bergen zählen.

Kulturelle Highlights im Bayerischen Wald

Zwiesel in der Nähe der tschechischen Grenze ist für seine Glasbläserkunst bekannt. Das Glasmuseum in Frauenau, das Waldmuseum in Zwiesel, die Kirche Mariä Himmelfahrt in Frauenau oder die Burgruine Runding, die die ehemals größte Burganlage des Bayerischen Waldes war, sind für die ganze Familie interessante Ausflugsziele. Besonders interessant ist auch die Ilztalbahn, eine reaktivierte Eisenbahnstrecke, die von Passau nach Freyung führt. Der Urlaub im Bayerischen Wald kann von vielen interessanten Höhepunkten geprägt sein, ob sie landschaftlichem oder kulturellem Ursprungs sind, bleibt jedem Urlauber selbst überlassen.