Urlaub in Deutschland

17. April 2012 at 12:02

Die meisten von uns legen einen großen Wert darauf, regelmäßig einen Urlaub zu verleben, der uns den zum Teil stressigen Alltag zumindest für ein paar Tage vergessen lässt. Dabei zieht es viele Deutsche jedoch nicht mehr stets ins Ausland. Zunehmend wird ersichtlich, dass die Deutschen im eigenen Land bleiben, um hier ihren Urlaub zu verbringen, denn – und das steht außer Zweifel – auch bei uns gibt es wunderschöne Urlaubsregionen, die man unbedingt einmal gesehen haben sollte.

 

Natürlich sind die Motivationen, um einen Urlaub in Deutschland zu verleben, sehr unterschiedlich. Die einen möchten einfach mehr über das eigene Land erfahren und es genau unter die Lupe nehmen. Andere wiederum können aus Zeitgründen lediglich einen Kurzurlaub unternehmen, bei dem nicht viele andere Möglichkeiten als eine Deutschlandreise bestehen und wieder andere ziehen es aus finanziellen Gründen vor, eher in der Nähe zu bleiben, anstatt mit dem Flieger um die Welt zu reisen.

 

Doch so unterschiedlich wie die Motivationen gestalten sich auch die Fragen nach dem Urlaubsort in Deutschland und nach der entsprechenden Unterkunft. Klare Sieger im Vergleich sind natürlich Ostsee und Nordsee, aber auch beispielsweise die Alpen und der Schwarzwald. Generell kommt auch die Mecklenburgische Seenplatte mit unwahrscheinlich vielen Seen bei vielen Urlaubern sehr gut an. Doch wer denkt, nur Wasser oder Berge sind das Wahre, der täuscht sich. Sehr viele Deutsche interessieren sich inzwischen auch für die Städtereisen, denn wenn wir eines zu bieten haben, dann sind es doch große und auch kleine Städte, die an Schönheit und Sehenswürdigkeiten kaum zu übertreffen sind. Allen voran natürlich die Hauptstadt Berlin, die bayerische Landeshauptstadt München, die Großstadt Köln im Rheinland, unterschiedliche Städte des Ruhrgebiets, aber auch die Stadt Dresden, die für viele Menschen als schönste deutsche Stadt herhält.

Möglichkeiten, sich in Deutschland aufzuhalten gibt es also genug, sodass es uns nicht immer ins Ausland ziehen muss. Selbstverständlich sind auch in Bezug auf die Unterkünfte sehr unterschiedliche Dinge machbar. Hotels unterschiedlicher Sterne-Klassen gibt es wie Sand am Meer, doch auch mit Pensionen oder Ferienwohnungen kann gepunktet werden. Bei den Deutschen sehr beliebt sind jedoch gerade die Ferienhäuser, in denen man sich zu jeder Zeit unbeschwert bewegen kann. Gerade für Familien, die möglicherweise auch noch mit einem Hund anreisen möchten, empfiehlt sich diese Variante aufgrund einer großen Unabhängigkeit sehr. Generell sind die meisten Pensionen, Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit allem ausgestattet, was man sich wünscht, sodass sich ein Urlaub nicht nur als lohnenswert, sondern auch als entspannend erweisen kann.

 

Doch neben einem gewissen Luxus in Form vier fester Wände entscheiden sich immer mehr Deutsche auch wieder für das Campen. Wohnwagen, Wohnmobil oder auch Zelt kommen hierbei sehr oft zum Einsatz, sodass es sich wirklich lohnen kann, die Natur hautnah zu erleben. Hinzu kommt, dass die meisten deutschen Campingplätze inzwischen derart gut ausgestattet sind, das man nicht mehr das übliche Camper-Gefühl haben muss. Viele Plätze verfügen über neue und hochwertige Sanitär-Einrichtungen, aber auch Sport-, Wellness- und Fitness-Möglichkeiten.

 

Fazit: Ein Urlaub in Deutschland kann sich in vielerlei Hinsicht sehr lohnen. Dabei steht vor allem die Entspannung im Vordergrund.