Wer kümmert sich um mein Zuhause?

27. November 2012 at 14:58
Es gibt wohl kaum einen Menschen, der nicht gern in den Urlaub reist. Wer das Geld dafür hat, der sollte sich daher ein paar Tage Erholung durchaus gönnen. Allerdings ist es wichtig, vor der Abfahrt oder dem Abflug einige Dinge zu beachten, die das eigene Zuhause angehen, denn nichts wäre schlimmer, als wenn Sie aus dem Urlaub zurückkämen und Ihre Wohnung oder das Haus nicht wiedererkennen würden.

 

Vor dem Antritt der Reise ist es immer wieder ratsam, das Wasser abzustellen. In der Regel befindet sich im Haus ein Haupthahn, der hierfür geschlossen werden muss. Leben Sie in einer Wohnung, kann es natürlich sein, dass dieser nicht zu finden ist. Dann müssen Sie sich darum auch nicht kümmern. Auch der Strom sollte weitestgehend abgestellt werden. Alle Geräte, die nicht zwingend am Netz bleiben müssen, können daher abgesteckt werden. Dies vermindert nicht nur verschiedene Risiken, sondern sorgt gleichzeitig dafür, dass Sie während der Abwesenheit Strom sparen können.

 

In den Wintermonaten sollten Sie vor Reiseantritt dafür sorgen, dass Wasserleitungen nicht einfrieren können, denn dies kann zu gravierenden Schäden führen. Zudem kann es sich lohnen, die Heizungsanlage in Betrieb zu lassen, sodass die Räume nicht zu sehr auskühlen. Allerdings reicht es, die Heizkörper auf minimale Temperatur einzustellen.